MÖNCHSHOF Märzen Bier-Wie schmeckt es?

MÖNCHSHOF Märzen Bier-Wie schmeckt es? Ich will mich jetzt nicht als großer Märzen Bier Fan bezeichnen, wenn aber ein Bier schön saftig und süffig ist, bin ich nicht abgeneigt. Da die meisten Märzen Biere mit einer höheren Stammwürze gebraut werden und eine höhere Malzsüße im Geschmack haben, trifft das genau meinen persönlichen Geschmack. Erst letzten hatte ich das Alpirsbacher Klosterstoff […]

Weiterlesen

Flensburger Kellerbier im Geschmackstest

Mehrwegpfand

Flensburger Kellerbier im Geschmackstest Flensburger Pilsener ist eher für leicht herbe Biere bekannt und lange hat man sich nur auf die festen Produkte im Sortiment konzentriert. So hat die Flensburger Brauerei nicht nur Dunkles und Helles Bier im Sortiment, sondern auch ein Malzbier – das sogar Diabetiker trinken können. Doch scheinbar hat auch die Flensburger Brauerei erkannt, das der Trend […]

Weiterlesen

Franziskaner Kellerbier im Geschmackstest

Franziskaner Kellerbier im Geschmackstest Bislang kann man die Franziskaner Brauerei nur als Hersteller von Weizenbieren, doch scheinbar haben auch hier die Braumeister erkannt, das Kellerbiere eine neue Nische im Biermarkt sind. Fast alle großen Brauereien bieten schon ihre eigenen Kellerbiere an. INFO:Franziskaner war eine 1363 gegründete traditionsreiche Brauerei in München und gehört heute als Spaten-Franziskaner-Bräu GmbH zur Spaten-Löwenbräu-Gruppe, die wiederum zur belgischen Anheuser-Busch InBev-Gruppe gehört. Franziskaner existiert nur noch als eingetragene Marke […]

Weiterlesen

Alpirsbacher Klosterstoff im Geschmackstest

Alpirsbacher Klosterstoff im Geschmackstest

Alpirsbacher Klosterstoff im Geschmackstest Es gibt Biere die man einfach so trinken kann. Dann gibt es Biere die man gern in geselliger Runde trinkt und dann gibt es auch noch das Alpirsbacher Klosterstoff. Was soll ich sagen? Ein Bier, wie es schmecken sollte. Punkt. Nicht zu bitter, nicht zu süß – eine ausgewogene Mischung aus allem. In meinen Augen fast […]

Weiterlesen

Schädelbräu, das Lagerbier das Freude macht.

Schädelbräu-Das Trendbier? @Schädelbräu GmbH / Adrian Dreschoff & Matthias Piegsa

Schädelbräu, das Lagerbier das Freude macht. Als ich das erste mal von Schädelbräu hörte, war der gleiche Gedanke da wie bei der der Spirituose Kopfgetriebeöl : “Für mich ist immer die Assoziation da, das das Produkt Kopfschmerzen verursacht, wenn ich es trinke.” Doch wenn man sich das Produkt Schädelbräu genauer anschaut, ist das auf dem Markt genial platzierte Trendprodukt des […]

Weiterlesen

Angermann Export Bier im Geschmackstest

Angermann Export

Angermann Export Bier im Geschmackstest Info: Export (auch Exportbier) ist im deutschsprachigen Raum ein untergäriges Vollbier mit einer Stammwürze von 12 % bis 14 % und einem Alkoholgehalt von meistens etwas über 5 Vol-%. Es kann hell oder dunkel sein. Exportbiere sind in der Bierszene eher dafür bekannt süß und süffig zu sein und bei 1 bis 2 Bier mehr – auch als […]

Weiterlesen

VELTINS V+ BERRY-X mal probiert

VELTINS V+ BERRY-X mal probiert

VELTINS V+ BERRY-X Was sich liest wie eine Gleichung ist nichts anderes als eines der aktuellen Biermischgetränke der Firma Veltins. Bei einem Einkauf bei LIDL bin ich mehr oder weniger über ein VELTINS V+ BERRY-X Display an der Kasse gestolpert. Bisher war mein persönlicher Veltins V+ Favorit doch eher die V+ Energy Variante. Doch wie so oft machte mich die Optik […]

Weiterlesen

DUCKSTEIN WEIZEN CUVEE – Erster Antrunk

Duckstein Weizen Cuvee / ©Mirko Drescher

Duckstein Weizen Cuvee Info:Duckstein ist eine Biermarke der Carlsberg, bei der es sich um ein obergäriges Bier von rötlicher Farbe handelt. Von der Biersorte her ist es am ehesten in die Kategorie Altbier einzuordnen. Daneben gibt es unter dem Namen inzwischen auch ein Weizenbier. Das Duckstein Weizen Cuvee soll an die Brautradition der Duckstein Brauerei anknüpfen und dem Kunden ein […]

Weiterlesen

Wernesgrüner 1436 Marktstart

Wernesgrüner 1436 Marktstart

In Anlehnung dieses Ursprungs, hat die Firma Wernesgrüner ein süffig-mildes Pilsener geschaffen. Das Wernesgrüner 1436 war geborten. Ein Pils – inspiriert von böhmischer Brauart und mit dezent malziger Note mit einem Alkoholgehalt von 4,8 %. Wenn man sich das Etikett der Wernesgrüner 1436 Flasche genauer ansieht, erkannt man den Trend der Brauerei – mit Jahreszahlen und Retro Optik bestimmte Biere auf dem Markt zu stärken.

Weiterlesen

Ayinger Lager Hell – Biervorstellung

Ayinger Lager Hell-Biervorstellung

Ayinger Lager Hell – Biervorstellung Bayrische Biere sind im tristen und eingefahrenen Premium Bierbereich mehr im kommen. Bekannte Marken neben Ayinger sind die unter anderem Augustiner und Tegernseer die führenden Marken im Bayrischen Hellen Segment. In Aying hat man die Zeichen der Zeit erkannt und neben dem Ayinger Jahrhundertbier ein Lager Hell gebraut, das sich nicht verstecken muss und man sofort kalt […]

Weiterlesen
1 2 3 4