Sour Apfel von Strong Force im Test! Fazit & Meinung

^Sour Apfel Strong Force Energy Frontansicht

Sour Apfel von Strong Force Energy im Geschmackstest. Die Freude ist riesig, das ich nun auch den Sour Apfel von Strong Force Energy bei Aldi gefunden habe und ihn endlich testen kann. Ich hatte vor einer Weile schon den normalen Energy Drink von Aldi getestet und für gut befunden. Eine Leserin meines Artikels wies mich aber daraufhin, das es auch den Sour Apfel von Strong Force Energy gibt und ob ich ihn schon getestet habe. Natürlich nicht, deswegen wollte ich das nun nachholen und euch davon berichten.

Als ich den Sour Apfel von Strong Force Energy endlich im Regal gefunden hatte, fand ich daneben auch noch den Sour Himbeere Drink von Strong Force. Heute werde ich jedoch erst einmal nur den sauren Apfel für euch testen und in den folgenden Tagen kommt auch noch das Fazit zur Sour Himbeere von Strong Force Energy. Doch wie in jedem Test, beurteilen wir erst einmal die Optik und das Design des Sour Apfel von Strong Force Energy.

Sour Apfel Strong Force Energy
Sour Apfel Strong Force Energy

Sour Apfel – Optik & Design

Während ich bei dem originalen Strong Force Energy Drink nicht nicht so tief in das Detail eingedrungen bin, werden wir uns den Sour Apfel diesmal etwas genauer anschauen. Die Dose ist schwarz gehalten, die Lasche zum öffnen wiederum giftgrün. Auf der Dose kann man in weißer Farbe die Konturen einen chinesischen Drachens erkennen. In der Mitte prangt der Schriftzug, das es sich um den sauren Apfel Strong Force Energy Drink handelt. Auch wenn das Design nicht gerade die Optik von Monster etc. übertrifft, finde ich es dennoch gelungen und nicht so langweilig wie die sonstigen Strong Force Energy Design. Es hat was, eine Message und steht für sich. Im Regal fällt das Auge auf die Dose, einfach weil sie optisch aus der Masse heraussticht. Würde ich Punkte vergeben, würde ich 3 von 5 Punkten vergeben.

Sour Apfel – Antrunk & Geschmack

Öffnet man die 0,5 Liter Dose, hört man erst einmal ein gutes zischen der Kohlensäure. Für mich ein gutes Indiz auf eine gute Kohlensäure im Getränke. Das erste riechen an der Dose offenbart, das hier ist kein klassischer Energy Drink. Wenn man jetzt den typischen Energy Drink Geruch erwartet, ist man erstaunt, wie fruchtig der Sour Apfel von Strong Force Energy riecht. Mich erinnert der Geruch an die Sour Apfel Streifen von Haribo. Es riecht danach und man kann gar nicht aufhören an der Dose zu riechen, einfach weil das so anders und gut riecht und nicht wie ein normaler Energy Drink. Der erste Antrunk ist genial. An der Zungenspitze spürt man das starke Spiel der Kohlensäure, gefolgt von der Bitterkeit des sauren Apfels. Was für eine Komposition auf der Zunge. Der Abgang ist leicht bitter und schmeckt einfach genial nach sauren Apfel. Wer die sauren Apfelstreifen von Haribo mag, wird den Sour Apfel von Strong Force Energy einfach lieben. Nichts mehr mit kauen und lutschen, jetzt einfach nur noch trinken.

Sour Apfel Nährwertangaben
Saurer Apfel Nährwertangaben

Sour Apfel – Meinung & Fazit

Ich kann kaum glauben, das der Sour Apfel von Strong Force Energy ein Energy Drink sein soll. Eisgekühlt trinkt sich der Apfel Energy Drink fast wie eine Limonade und man muss echt aufpassen, das man nicht süchtig wird. Die Bitterkeit steckt an und man will immer noch mal und ein weiteres mal davon trinken. Aber man sollte dabei nicht vergessen, das hier auch noch 32 mg Koffein auf 100 ml mit an Bord sind. 2 Dosen in kurzer Zeit hauen einen dann schon mal ganz schnell aus die Schuhe. Der Sour Apfel von Strong Force Energy ist mit einem Inhalt von 500 ml und einem Preis für 0,49 Euro geschmacklich nicht zu schlagen. Geschmacklich würde ich 4,5 von 5 Punkten vergeben. Hast Du auch schon den sauren Apfel von Aldi probiert? Wie ist deine Meinung zu diesem Energy Drink?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.