BERGKVIST K19 Klappmesser im Test! Fazit & Meinung

BERGKVIST K19 Klappmesser Seitenansicht

Heute im Test das BERGKVIST K19 Klappmesser, das meiner Meinung nach nicht nur schön an zusehen, sondern auch extrem scharf ist. Ich mag Messer, genauso wie Armbanduhren. Wenn Du mich fragst was für mich die Faszination beider Themengebiete ausmacht, kann ich nur mit den Schultern zucken. Ich finde das Messer / Knifes in ihrer Optik und dem Gedanken was man damit alles so anstellen kann, eine gewisse Faszination ausstrahlen.

Nachdem ich mir im April schon das Haller Rescue IV Taschenmesser FD gekauft hatte, war nun mal wieder ein neues Taschenmesser fällig. Beim Kauf des Messers achte nicht nicht nur auf den Preis, sondern auch auf Optik, Namen und Design. Diesmal ist mir dabei das BERGKVIST K19 Klappmesser aufgefallen, das beim öffnen der Klinge keinen Federmechanismus unterstützt. Das heißt, man muss schon mit genügend Schwung die Klinge beim öffnen einrasten lassen. Doch kommen wir zur Optik und dem Design.

BERGKVIST K19 Klappmesser
BERGKVIST K19 Klappmesser

BERGKVIST K19 Klappmesser – Optik & Design

Als ich das Paket von Amazon geöffnet hatte, war ich erst einmal hin und weg. Eine schwarze Pappverpackung mit silberner Aufschrift: „BERGKVIST“. Ich öffnete die Verpackung und zum Vorschein kam das K19 Klappmesser, ein Holster aus Leder das handgefertigt war und zusätzlich noch ein Schleifstein. Das ganze zu einem Preis von 24,78 Euro (Angebotspreis). Was will man mehr? Ich nahm das K19 aus der Verpackung, um es mir etwas genauer anzusehen. Auch wenn mir das Messer sehr gefällt, muss man ehrlich sein. Für einen Preis von 24,78 Euro, ist das BERGKVIST K19 Klappmesser extrem günstig. Doch muss man sich auch mit Graden und Spaltmaßen am Messer zufriedenstellen. Das BERGKVIST K19 Klappmesser hat einmal einen Abschnitt, der mit einem Karomuster verziert ist und im unteren Teil mit Holz verziert ist. Leider sind die Übergänge vom Karomuster auf Holz mit kleinen Unebenheiten versehen. Ich denke, das man das aber in dieser Preiskategorie gut verschmerzen kann. Die Klinge aus 7CR17 Stahl, hört schon zu den guten und robusteren Stahlarten für gute und langlebige Messer.

Auf dem verbauten Echtholz des BERGKVIST K19 Klappmesser ist noch einmal der BERGKVIST Schriftzug wiederzufinden. Die Klinge ist ist beschichtet, scharf und mittig ordentlich platziert. Öffnet lässt sich das BERGKVIST K19 Klappmesser mit einer Hand per Daumenpin, oder per Flip über die rechte Wippe. Zusätzlich ist noch ein Gürtelclip montiert, um das BERGKVIST K19 Klappmesser auch bequem am Gürtel oder Hosenbund tragen zu können.

BERGKVIST K19 Klappmesser festgestellte Klinge
BERGKVIST K19 Klappmesser festgestellte Klinge

BERGKVIST K19 Klappmesser – Einsatz & Qualität

Im Vergleich zu anderen Messern die ich in der Vergangenheit schon gekauft habe, ist das BERGKVIST K19 Klappmesser extrem scharf. Ich habe zum Test einiges zerschnitten. Von Papier, Pappe, Stoff bis hin zu starren Leder. Alles konnte leicht und ohne viel Aufwand zerschnitten werden, ohne das die Schärfe des Messers beeinträchtigt wurde. Auch nach dem Test, habe ich noch immer den Eindruck, das das Messer durch und durch scharf ist. Für den normalen alltäglichen Gebrauch, ist das BERGKVIST K19 Klappmesser gut zu gebrauchen. Möchte man aber im Wald einen Survival Urlaub starten, sollte man sich nach guten Alternativen umsehen.

BERGKVIST K19 Klappmesser mit 7CR17 Stahlklinge
BERGKVIST K19 Klappmesser mit 7CR17 Stahlklinge

BERGKVIST K19 Klappmesser – Fazit & Meinung

Auch hier kann man wieder einmal eine Kaufempfehlung aussprechen. Messer ist optisch schön anzusehen und erfüllt seinen Zweck. Der Schliff des Messer scheint von einem Profi zu stammen. Trotz diverser Tests, ist die Klinge noch immer extrem scharf und schneidet Papier wie Butter. Ich finde gerade als Geschenk, macht das K19 Klappmesser von BERGKVIST in der Verpackung eine gute Figur. In Anbetracht des Preises in meinen Augen mehr als unschlagbar. Hast Du vielleicht auch schon ein Messer von BERGKVIST? Wenn ja welches? Schreibe es mir einfach mal in die Kommentare.

BERGKVIST K19 Klappmesser

27,78
9.5

Optik & Design

9.5/10

Passform

9.2/10

Preis- u. Leistungsverhältnis

9.5/10

Funktion / Nutzen

9.7/10

Pro

  • Sehr scharfe Klinge
  • Holster dabei
  • Schleifstein
  • Schöne Umverpackung

Contra

  • Kanten und Grade bei der Verarbeitung der Holzelemente am Griff

1 Kommentar

  1. Anonymous Antworten

    Das Messer spricht mich nicht wirklich an, möchte aber auf die gesetzlichen Regelungen in Deutschland hinweisen, wodurch dieses Messer unter das Trageverbot fällt.
    Nur als ein kleiner Hinweis 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.