Milbona Kefir von Lidl im Test. Fazit & Meinung

Milbona Kefir

Heute haben wir einmal den Milbona 1,5 % fettarmen Kefir von Lidl im Test. Milbona Kefir ist ein Sauermilchgetränk und hat seinen Ursprung im Kaukasus. Bei uns ist das Sauermilchgetränk eher als Buttermilch bekannt, wobei unsere Buttermilch mit dem Kefir nur den sauren Geschmack gleich hat. Ansonsten gibt es in der Herstellung kleine Unterschiede, die man im Alltag beachten sollte. Die normale Buttermilch ist meist ohne Alkohol, während der Kefir mit den Originalzutaten (Kefirpilze) einen Teil des Milchzuckers zu Alkohol und Kohlensäure umwandelt und so bis zu 0,8 Prozent Alkohol bilden kann. An sich ist der Verzehr mit den 0,8 % Alkohol bei 500 ml -1 Liter am Tag unbedenklich. Doch sollte schwangere Frauen oder Kinder originalen Kefir genießen, sollte man darauf achten, ob ein Verweis von Alkohol auf der Verpackung steht.

Mein Kefir von Milbona im Test kommt ohne Alkohol aus und ist damit unbedenklich für jeden. Doch warum teste ich ausgerechnet Kefir? Meine Frau Kuri meinte irgendwann die Tage zu mir, ob ich mit ihr nicht einen Kefir Diät von 2 Wochen zusammen machen möchte. Auf meine Frage was eine Kefir oder Buttermilch Diät ist, zeigte mir Kuri diverse Artikel welche Vorteile eine solche Diät hat. Ich war interessiert und sagte zu. Doch welcher Kefir ist der richtige? Im Prinzip kann man für diese Diät jeden Kefir nehmen. Mir persönlich war es sehr wichtig einen Kefir zu trinken, der nicht zu dünn, sondern eher dickflüssiger in der Konsistenz ist. Der Milbona Kefir von Lidl mit 1,5 % Fett war letztlich dann mein persönlicher Favorit für die Kefir Kur von 2 Wochen. Schließlich sollte mir der Kefir ja schmecken.

Milbona Kefir – Optik & Design

Hier von Optik und Design zu sprechen ist vielleicht etwas unangebracht. Schließlich ist es nur ein Kefir und keine Szene Getränk. Doch auch hier haben sie die Hersteller natürlich Gedanken gemacht, wie sie ihr Produkt in Szene setzen können. Allein die Flaschenform ist schon etwas außergewöhnlich. Während die günstige Buttermilch in billige Plastikbecher abgefüllt wird, hat Milbona für ihren Kefir die typischen Müller Milch Plastikflaschen zur Abfüllung genommen. Die Flaschen haben durch die starke Werbung der Müller Milch einen gewissen optischen Reiz, so das die Milbona Kefir Flasche beim ersten sehen sofort ins Auge sticht. Natürlich ging es mir nicht anders. Optisch in grün gehalten mit einen gewissen Reiz auf Russland. Man kann auf der Vorderseite kleine Matroschkas sehen, die für Russland sehr typisch sind. Man sofort das Gefühl, das es sich um den richtigen Kefir handeln muss. Ob das wirklich so ist, wird noch der Geschmackstest ergeben.

Milbona Kefir – Antrunk & Geschmack

Nach dem öffnen der Plastikflasche riecht man den leicht sauren Geruch des Kefirs. Der erste Antrunk ist bitter, aber gut im Geschmack. Verglichen mit einer klassischen Buttermilch die noch mit 10-15 % Wasser verdünnt ist, hat mit mit dem Milbona Kefir einen guten intensiven Geschmack. Der Antrunk ist leicht dickflüssig mit einem intensiven Geschmack. Gerade im warmen Sommer ist der Kefir eine gute Erfrischung, ähnlich wie bei dem Arran. Ihr glaubt mir nicht? Probiert im Sommer doch mal anstatt eine Limonade mal einen Buttermilch oder einen Ayran, Ihr werdet erstaunt sein wie erfrischend diese Getränke im warmen Sommer sein können.

Milbona Kefir Nährwertangaben
Milbona Kefir Nährwertangaben

Milbona Kefir – Fazit & Meinung

Wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, sollte sich mal auf ein Kefir Kur von 2 Wochen einstellen. 2 Wochen lang eine Flasche Milbona Kefir über den Tag trinken und sich gut fühlen. Ich mache diese Kur nun schon den 5. Tag und muss sagen, das ich mich echt gut fühle. Sicherlich ist da auch ein gewisser Placebo Effekt, doch wenn ich nich gut fühle, kann das nur ein gutes Zeichen sein. Geschmacklich bin ich den Milbona Kefir noch nicht satt und kann bestimmt noch eine Woche durchhalten, ohne das mir der Milbona Kefir aus den Ohren wieder raus kommt.

Kennst du noch Kefir Varianten die dir persönlich sehr gut schmecken und dich ich einmal testen soll? Schreibe es mir mal in die Kommentare. Ich mache mich dann mal schlau zu dem Produkt.

2 Kommentare

  1. Heinz beck Antworten

    Der Kefir Müllermilch schmeckt sehr viel besser, als der von Milbona.

    • Mirko Drescher Antworten

      Danke für den Hinweis. Ich werde mir mal die Kefir Müllermilch mal zum Vergleich holen. Danke für den Hinweis…;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.