Karacho Coffee Latte im Test. Meinung & Fazit

Karacho Coffee Late Frontansicht

Kaffee oder Milchprodukte aus der Pappdose scheinen ja ein neuer Trend auf dem Getränkemarkt zu werden. Heute testen wir einen Cold Brew Coffee von Karacho. Ich hatte im September 2017 schon den koffeinhaltigen Schokodrink Koawach von der Firma Koakult GmbH aus Berlin getestet. Der Schoko Drink wurde ebenfalls wie der Karacho Drink in einer 235 ml Pappverpackung abgefüllt. Der Unterschied heute im Test ist nur, das der Karacho Drink ein kalter koffeinhaltiger Bio Kaffee Drink ist, der 14 Stunden in kalten Wasser zieht, um den perfekten Geschmack zu erzielen. Erstaunlicherweise kommt dieses neuen Trendgetränk mal nicht aus Berlin, sondern wird von der Karacho GmbH in Mainaschaff produziert. Was können wir von dem Cold Brew Coffee von Karacho erwarten? Das werden wir hier in diesem Artikel heute noch klären.

Karacho Coffee Late geöffnet
Karacho Coffee Late geöffnet

Karacho Coffee – Cold Brew Coffee Latte

Vielleicht sollten wir uns erst einmal damit vertraut machen, was der Cold Brew Coffee von Karacho ist. Während normaler Kaffee circa 6-8 Minuten geröstet und anschließend heißgekocht genossen wird, ist beim Cold Brew Coffee von Karacho alles ein wenig anders. Der normale Röstvorgang des Kaffees dauert industriell durchschnittlich 6-8 Minuten. Die Firma Karacho nimmt sich dafür richtig viel Zeit und röstet Ihren Cold Brew Coffee bis zu 20 Minuten, um den optimalen Geschmack für den Verbraucher zu erzielen. Anschließend wird der frisch gemahlene Kaffee für ca. 14 Stunden mit kaltem Wasser versetzt und gefiltert. Fertig ist der der Karacho Cold Brew Coffee. In der Theorie klingt das sehr interessant, doch wie schmeckt das ganze in Live?

Karacho Coffee Latte – Optik & Design

Abgefüllt wird der Karacho Coffee Latte in der 235 ml Pappverpackung. Die Verpackung ist schwarz gehalten. Oben findet man den Karacho Schriftzug und mittig platziert den Hinweis, das es die Latte Variante von Karacho Coffee ist. Auf der Rückseite wird der Verbraucher hingewiesen, das der Karacho Coffee Latte ein Bio Produkt ist. Mit bis zu 70 % weniger Säuren und Bitterstoffe, der wohl bekömmlichste Coffee aus der Dose (Pappverpackung). Optisch spricht mich das Design nicht unbedingt an, doch der Umweltgedanke der Pappverpackung ist ein guter Beitrag für die Umwelt.

Karacho Coffee Latte – Antrunk & Geschmack

Öffnet man die Dose, kann man einen guten Kaffeeduft wahrnehmen. Von frisch gemahlen, bis leicht abgestandener Kaffee, ist alles bei Karacho Coffee Latte wahrnehmbar. Der erste Antrunk ist vordergründig geprägt der zugesetzten Milch. Im weiteren Verlauf schmeckt man einen leichte Kaffeenote, bei der man die Röstaromen noch sehr gut schmecken kann. Verglichen jedoch mit einem warm gebrühten Kaffee, ist der Karacho Coffee Latte eher dünn, mild und unauffällig. Es trinkt sich schnell weg und viel Ausdruck bleibt vom Karacho Coffee Latte leider nicht in Erinnerung. Im Sommer sicherlich ein gut gekühlter Sommerkick, doch dauerhaft kann mich der Karacho Coffee Latte leider nicht überzeugen.

Karacho Coffee Late Rückansicht
Karacho Coffee Late Rückansicht

Karacho Coffee Latte – Fazit & Meinung

Persönlich tut es mir leid, das sich der Hersteller beim Karacho Coffee Latte so viel Zeit und Mühe investiert, letztlich aber nur sehr wenig vom geleisteten Aufwand zu schmecken ist. Klar ist es schön, wenn weniger Bitterstoffe und Säuren im Kaffee sind, doch die machen den Geschmack eines Kaffees nun mal aus. In meinen Augen ist der Coffee Latte eine guter Frischekick, wenn mann wieder einen Erfrischung braucht. Leider ist der Coffee Latte von Karacho dünn im Geschmack und meiner Meinung nach mit zu wenig Ausdruck versehen.

Hast du denn schon einmal Produkte von der Firma Karacho getrunken? Wenn ja, sag mir doch in den Kommentaren mal welches Produkt dein Favorit ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.