Henderson Gin Tonic im Test – Fazit & Meinung

Henderson Gin Tonic in 0,33 Liter Dose

Heute teste ich den den Henderson Gin Tonic. Der fertige Gin Tonic in der 0,33 Liter Dose. Was kann er und wie schmeckt er? Das alles werde ich euch in diesem kleinen Artikel gern näher beschreiben. Doch am Anfang müssen wir uns erst einmal über den Henderson Gin informieren. Mit 11,99 Euro, gehört der Henderson Gin zum Stamm Spirituosen Sortiment von EDEKA. Ich habe mir den Henderson Gin schon einmal zum testen gekauft und muss sagen, das er zum mischen von Gin Tonic in Ordnung geht, aber der pure Genuss des Gins besser vermieden werden sollte.

Gin aus der Dose – No Go?

Wer bestimmt was geht und was nicht? Hätte ich schon immer was auf die Meinung anderer gegeben, hätte ich mein Leben nicht so facettenreich geführt, wie bis zum heutigen Zeitpunkt! Deshalb lasse ich mir auch nicht reinreden ob es Hipp ist, Gin Tonic aus der Dose zu trinken. Warum nicht auf der Party „Gin Tonic“ und einen Strohalm verteilen? Auf die Dose und los getrunken. Doch bevor sowas in Berlin passieren wird, ist es eher als Trend aus Hong Kong oder New York zu erwarten. Ein Trend, der am Ende wieder nur von uns adaptiert wird, weil wir uns nicht trauten den ersten Schritt zu machen.

Henderson Gin Tonic Zutaten
Henderson Gin Tonic Zutaten

Henderson Gin Tonic – Optik & Design

Ebenfalls wie die originale Henderson Gin Flasche, ist die 0,33 Liter Gin Tonic Dose in hellem matten blau gehalten. Oberhalb der Dose, ist der Henderson Schriftzug in rot gehalten und im unteren Verlauf in gelb. Man kann sagen, das die Optik der Henderson Gin Tonic Dose soweit in Ordnung geht. Sicherlich keine besondere Optik oder Designsprache, aber der wieder erkennungswert ist da und man weiß, wenn man die Dose sieht, das es sich um die Henderson Gin Tonic Dose handelt. Aber was ist mit dem Geschmack? Erinnert er auch nur an einen ganz normalen Gin Tonic, oder kann hier der Henderson Gin Tonic mehr Punkte machen und überzeugen?

Henderson Gin Tonic – Antrunk & Geschmack

Im Vergleich zum Gordens Dry Gin, riecht der Henderson Gin Tonic leicht bis fruchtig und weniger fusselig. Man hat eine klare Gin Note unter der Nase, ohne dabei von Alkohol oder anderen Gerüchen abgelenkt zu werden. Der Auftakt ist klar und eindeutig Gin. Der erste Antrunk und ist unerwartet mild im Geschmack. Eine leichte Kohlensäure gefolgt von Gin & Tonic. Der Geschmack ist am Anfang leicht fruchtig und zieht sich zum mittleren Teil geschmacklich schnell zurück. Am Ende bleibt nur ein trockener, würziger Nachhall ohne viel Ausdruck.

Henderson Gin Tonic – Fazit & Meinung

Verglichen mit dem fertig gemischten Gordens Dry Gin in der 0,33 Liter Dose, ist der Henderson Gin Tonic leicht, fruchtig und würzig – jedoch ohne großen Ausdruck. Er überzeugt, weil er leicht, aber nicht fusselig schmeckt. Kann jedoch wegen seiner leichten Gin Note nicht weiter oder mehr überzeugen. Hier hat der Gordens Gin eindeutig mehr Volumen im Geschmack und eine höhere Überzeugungskraft im Nachhall. Man kann den Henderson Gin Tonic gern einmal nebenbei trinken, wenn man leichten und entspannten Gin Tonic genießen möchte. Für Gin Tonic Trinker die gern mehr fülle und lang anhaltenden Geschmack mögen, ist der Henderson Gin Tonic leider keine Empfehlung.

Hast Du denn schon den Henderson Gin Tonic getrunken? Wenn ja, wie war denn Dein erster Eindruck? Schreibe es mir doch einfach mal in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.