Tranquini Positively Relaxed im Test – Fazit & Meinung

Tranquini Positively Relaxed 0,25 Liter Dose

Tranquini Positively Relaxed. Tranquini ist ein Entspannungsdrink, wenn der Alltag mal wieder zu stressig wird. Zumindest ist das die Information, die ich aus der Produktvorstellung des Tranquini Positively Relaxed Drink herauslesen konnte. Ich war heute in einem Rewe Markt, ursprünglich auf der Suche nach einem neuen Mineralwasser und bin dabei über den Tranquini Positively Relaxed Drink gestoßen. Optisch sehr auffällig gestaltet, war es kein Wunder das ich sofort aufmerksam wurde. Erst dachte ich an einen Energydrink wie jeder andere, doch beim Lesen der Zutaten stellte ich schnell fest – man versucht beim Tranquini Getränk einen anderen Weg zu gehen. Doch was soll man von einem Entspannungsgetränk halten, das als Zutat Baldrian im Getränk hat? Wenn man an Baldrian denkt, muss man sofort an ein Beruhigungs- oder Schlafmittel denken. Auch wenn Baldrian als Beruhigungs- oder Schlafmittel meist nur in Kombination mit anderen pflanzlichen Extrakten wie Hopfen, Melisse oder Weißdorn eingesetzt wird, hat Baldrian doch eher einen medizinischen Ruf.

Tranquini Positively Relaxed – Was ist drin

Der Tranquini Positively Relaxed Drink will mit Einfachheit glänzen wie es scheint. In den Zutaten finden wir Kohlensäurehaltiges Wasser, Fructose, Säuerungsmittel Zitronensäure, Kräuterextrakte 0,1 % (Zitronenmelisse, Baldrian, Kamille), Grüntee Extrakt 0,1 %, färbendes Lebensmittel aus Karotten und Heidelbeere, natürliche Aromen, Vitamin B12. Wenn ich die Zutaten im Entspannungsdrink so lese, bin ich nicht unbedingt besonders positiv überrascht. Da haben wir Kräuterextrakte die zu 0,1 % anteilig im Getränk sind. Kann man die Extrakte wirklich noch schmecken bei so geringen Mengen? Das kann ich mir persönlich fast gar nicht vorstellen. Dann sind da auch noch natürliche Aromen, wieder etwas – was den eigentlichen Geschmack verfälscht und man nicht weiß, was die Aromen genau sind. Ich bin schon jetzt auf den ersten Antrunk mehr als gespannt.

Tranquini Positively Relaxed – Optik & Design

Optisch sieht die Dose sehr ansprechend an. Ein helles mintblau mit den Aufschriften Relax, Positiv, Relaxed. Die Abfüllgröße ist wie so oft in 0,25 Liter. Sieht man die Dose kann gar nicht anders als sich die Dose genauer anzusehen. Man möchte wissen was an der Dose so besonders ist. In meinem Fall, hat das ganze Marketingkonzept sehr gut funktioniert. Ich sah die Dose und musste sie mir sofort genauer ansehen. Was für mich erst einmal neu war, das man nichts von Taurin oder Koffein lass, sondern eher von Vitamin B12, Kräuter- und Grüntee Extrakte. Bei Taurin und Koffein weiß man ja von der Wirkung auf den Körper. Aber was soll der Entspannungsdrink mit Baldrian, Kräuter- und Grüntee als fruchtiger Mix bewirken? Er soll entspannen und dir die Pause mit Genuss bereiten. Gut, da bin ich gern mit dabei. Doch werde ich dabei nicht den Gedanken los, das der Tranquini Positively Relaxed Drink nur mit einer guten Portion Optimismus und positiver Einstellung funktioniert. Ist das nicht vorhanden, ist es einfach nur ein Getränk wie jedes andere.

Tranquini Positively Relaxed – Antrunk & Geschmack

Nach dem öffnen der Dose kommt der erst einmal der Riechtest. Leider kann man im ersten Moment nicht viel riechen. Man hat ein wenig den Geruch von Kamille und Tee unter der Nase, der sich mit leichter Frucht ablöst, aber nicht definitiv nicht einer Richtung einzuordnen ist. Der erste Antrunk ist gewöhnungsbedürftig. Nicht weil der Tranquini Positively Relaxed Drink schlecht schmeckt, sondern die Geschmacksrichtung eher ungewöhnlich ist. Auf der Zunge spürt man eine leichte Kohlensäure, begleitet von einer herben Note von Beeren. Während sich langsam die Kohlensäure auflöst, schmeckt man den Grüntee, die Kamille und auch ein wenig den Baldrian nach.Auf der Zunge bleibt im Nachgang immer noch ein wenig Frucht, die sich mit den Kräutern am Gaumen immer wieder abwechselt. Es ist schon eine sehr ungewohnte Getränke Kombination von Frucht, Tee und Kräutern, auf die man sich erst einmal einlassen muss. Gut gekühlt schmeckt der Tranquini Positively Relaxed etwas ungewöhnlich, aber nicht schlecht. Mein Getränk ist es nicht, doch ich bin ja nicht der Maßstab.

Tranquini Positively Relaxed 0,25 Liter Dose
Tranquini Positively Relaxed 0,25 Liter Dose

Tranquini Positively Relaxed – Fazit & Meinung

Auch wenn der Tranquini Positively Relaxed Drink nicht wirklich in eine Richtung von Getränken fest einordbar ist, sollte man ihm dennoch eine Chance geben. Der Geschmack ist eher etwas ungewöhnlich, aber deswegen nicht schlecht. Ähnlich ist es auch mit dem Almdudler aus Österreich. Nicht jedermanns Geschmack, aber dennoch ein Getränk das sehr häufig verkauft wird. Man muss sich erst einmal auf den Tranquini Positively Relaxed Drink einlassen und daran glauben, dann wird man von der Wirkung überrascht sein. Zumindest funktioniert das in der Theorie ganz gut. Hast du denn schon einmal den Tranquini Positively Relaxed Drink probiert? Wenn ja, wie ist Dein persönlicher Eindruck des Drinks? Schreibe es mir doch mal in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.