Smoothie Grün-Volle Frucht im Test-Fazit & Meinung

Smoothie Grün von Bauer in der 250 ml Einwegflasche

Smoothie Grün. Volle Frucht von Bauer im Test. Wenn auch ein bisschen spät, hat scheinbar nun auch der Fruchsafthersteller Bauer aus Brandenburg erkannt, welchen Stellenwert Smoothies am Getränkemarkt haben. Während Firmen wie Pure Fruit, True Fruits und Innocent den Smoothie Markt schon für sich erobert haben, wird es nun für die Firma Bauer schwer werden, sich ideal am Markt zu platzieren. Ich persönlich glaube nicht daran, das sie die Volle Frucht Smoothies von Bauer durchsetzen werden, da man den Start & die Vermarktung der Smoothies eindeutig verschlafen hat. Erstmals vorgestellt wurden die Volle Frucht Smoothies bei der Grünen Woche 2018 in Berlin. Die Volle Frucht Smoothies wird es in in den drei Sorten gelb, rosa und grün geben. Gelb mit dem traditionellen Geschmack nach Apfel und Zimt, rosa aus exotischen Früchten und grün mit Spinat und Grünkohl. Ich habe heute zum Testen den Smoothie grün mit Apfel, Pastinaken, Kiwi und Grünkohl ausgewählt.

Smoothie Grün – Optik & Design

Was ich als erstes sehr positiv hervorheben muss, ist die Verwendung von Glasflaschen für die Smoothies von Bauer. Das ist in meinen Augen ein sehr gutes Signal für Frische & Qualität – wofür die Firma Bauer mit seinen Produkten schon seit Jahren steht und wirbt. Während Hersteller wie True Fruits und Innocent verschiedene Varianten von Abfüllungen ihrer Smoothies bietet, beschränkt sich der Fruchsaft Hersteller Bauer nur auf das 250 ml Format als Einwegflasche. Die Flasche ist länglich geformt und sieht in der Hand schlank und edel aus. Der Inhalt ist grün und Breiartig. Sicherlich nicht optisch schön anzusehen, aber man sollte den Inhalt und Geschmack nicht nach dem äusseren beurteilen. Das Etikett wirkt ein wenig verspielt, gibt aber alle benötigten Informationen wieder. Mir gefällt das Design recht gut und man kann sagen, die Firma Bauer hat hier schon gute Ansätze geliefert.

Smoothie Grün – Zutaten & Inhalt

Enthalten im Smoothie Grün sind: Apfelsaft, Bananenmark, Apfelmark, Pastinakenmark, Kiwimark, Orangensaft, Spinatmark, Grünkohlmark, Passionsfrucht, Weizengrasextrakt, färbende Lebensmitte, Saflor- und Spirulinaextrakt, Zitronengrasextrakt, Zitronensaft, Pfefferminzerakt.

Smoothie Grün von Bauer - Zutaten
Smoothie Grün von Bauer – Zutaten

Smoothie Grün – Antrunk & Geschmack

Riecht man das erste Mal am Smoothie Grün der Vollen Frucht, ist man überrascht wie gut es riecht – in Anbetracht der optischen grünen Substanz in der Flasche. Man kann die Banane, den Apfel und auch leichte Nuancen von Kohl und Gemüse riechen, was ganz leicht im Hintergrund aufkommt. Der erste Antrunk ist breiartig mit vollen und intensiven Geschmack. Man schmeckt auf der Zunge eine pure Vielfalt von Zutaten, die man im ersten Moment nicht sortieren kann. Es ist fruchtig, saftig, von süß – bis leicht bitter und sauer. Doch der Geschmack bleibt dabei immer angenehm, ohne negativ zu kippen. Im ersten Moment schmeckt man die süße der Banane, die gut von einer leichten säure des Apfels begleitet wird. Lässt man den Smoothie grün ein wenig auf der Zunge tanzen, kann man noch zusätzlich eine leichte Note Pfefferminz schmecken. Ich wollte es erst nicht glauben, als ich diese Zutat auf der grün Smoothie Flasche las. Doch ich kann es bestätigen, man schmeckt den Pfefferminextrakt tatsächlich.

Smoothie Grün von Bauer - Nährwerte
Smoothie Grün von Bauer – Nährwerte

Smoothie Grün – Fazit & Meinung

Mir gefällt der Smoothie Grün der vollen Frucht von Bauer sehr gut. Man hat einen Smoothie kreiert, der saftig, fruchtig und irgendwie besonders ist. Ich könnte mir gut vorstellen diesen Smoothie sogar öfters zu trinken. Leider habe ich aber das Gefühl, das die Firma Bauer mit ihren Smoothie grün leider etwas zu spät auf den Markt kommt. Das ganze hätte man schon viel früher starten sollen. Schaut man bei den Smoothies in den Kühltheken genauer hin, kann man nur Pure Fruit, True Fruits und Innocent finden. Sich jetzt gegen die drei Hersteller in der Zukunft durch zusetzen, wird hard und schwer für die Firma Bauer werden. Dennoch würde ich mich freuen, wenn die Firma Bauer ihren eigenen Platz im großen Smoothie Markt finden würde.

Hast du schon einen Bauer Smoothie Drink irgendwann einmal getrunken? Wenn ja, wie ist denn Dein Eindruck? Schreibe es mir doch mal in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.