Apfel Kiwi von Spreequell im Test – Fazit & Meinung

Spreequell Apfel Kiwi

 

Apfel Kiwi Erfrischungsgetränk von Spreequell im Test. Heute möchte ich euch mal die Spreequell „Mehr als Wasser“ Apfel-Kiwi Variante vorstellen. Natürliches Mineralwasser mit Apfel-, Zitronen- und Kiwisaftkonzentrat gemischt mit 180 Kcal auf 1 Liter. Die Apfel Kiwi Variante kann man der Near Water Range zuordnen und ist als veganes Getränk perfekt als Durstlöscher geeignet. Ich selber mag ja Mineralwasser mit Geschmack, weil es das einfach jedes Mineralwasser ein wenig aufpeppt. Mich selber hat der Apfel-Kiwi Mix von Spreequell wegen der Kiwi angesprochen. Ich stelle mir den Mix der Kiwi mit Apfel sehr lecker vor und bin schon auf den ersten Antrunk gespannt.

Apfel Kiwi von Spreequell-Optik & Design

Abgefüllt wird wie Apfel Kiwi Variante von Spreequell in der 1 Liter Flasche. Blauer Deckel und helles Etikett und alle Angaben zum Getränk die man als Verbraucher wissen sollte. Was ich am Rande bemerkt sehr witzig finde, das man auf dem Frontetikett links einen Apfel und rechte eine Kiwi dargestellt sieht. In der Mitte könnte man denken das es sich um Pfefferminz handelt. Schön anzusehen wie man optisch die Geschmacksinhalte hervorhebt und letztlich aber nur Konzentrate als Inhalt verwendet. Doch lassen wir uns auf das Experiment ein und probieren einfach mal den Apfel-Kiwi „Mehr als Wasser“ Mix von Spreequell.

Spreequell Apfel Kiwi Mix – Antrunk und Geschmack

Nach dem öffnen der Flasche riecht man ein gutes Apfelpolster von süßen Äpfeln. Ebenso kann man einen Hauch von Trauben wahrnehmen. Die Kiwi geht beim riechen komplett unter ist nasal nicht riechbar. Vielleicht geht es nur mir so, aber riechen kann ich sie nicht. Der erste Antrunk ist betont von einer guten Kohlensäure, gefolgt von einem fruchtigen Geschmack. Als erstes fällt der Apfel auf, der süß und betont zu schmecken ist. Im weiteren Verlauf schmeckt man die Kiwi, die im Abgang leicht sauer mit der beigesetzten Zitrone harmonisiert. Noch immer habe ich beim trinken den Eindruck, das der Apfel Kiwi Mix von Spreequell auch einen leichten Touch von Trauben mit sich führt. Der Geschmack ist überaus positiv und fügt sich im kompletten Geschmackssprektrum gut ein.

Apfel-Kiwi Mix – Fazit & Meinung

Gekühlt ist der Spreequell Apfel Kiwi Mix perfekt zu trinken. Mit 18 KCAL auf 100 ml ist er auch perfekt geeignet für Diabetiker. Doch leider hat das Mixgetränk auch einen Nachteil. Nachdem man einen Schluck getrunken hat, bekommt man meist mehr Durst und trinkt noch einen Schluck und immer so weiter. Letztlich bleibt es dann nicht nur bei einem Glas und so wirkt das Getränk nicht als Durstlöscher. Sonst kann man an sich nichts schlechtes über den Spreequell Apfel Kiwi Mix sagen. Es schmeckt gut gekühlt sehr angenehm und ist eine weitere gute Alternative zu allen gesüßten Limonaden auf dem Markt. Ich hatte auch schon die Vöslauer Juicy Pink Grauefruit getestet, die ebenfalls nur 18 KCAL auf 100 ml hat. Sollte dich das interessieren, kannst Du die gern die Vorstellung des Getränkes im Vöslauer Juicy Pink Grauefruit Beitrag noch einmal durchlesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.