Grüne Oliven von Feinkost Dittmann im Test-Fazit & Meinung

Grüne Oliven von Feinkost Dittmann mit Paprika Paste

Grüne Oliven sind gesund und im Handel die am häufigst gekauften Oliven. Doch es gibt nicht nur grüne Oliven. Man kann violette und sogar schwarze Oliven kaufen. Doch wie unterscheiden sich die Oliven von einander? Die grünen Oliven sind essbar und genießbar, aber noch nicht ganz ausgereift. Die grünen Oliven haben einen hohen Anteil an Calcium und Magnesium, während die Violetten und schwarzen Oliven einen höheren Fettgehalt besitzen. Der höhere Fettgehalt der schwarzen Oliven besteht wiederum aus ungesättigten Fettsäuren, was dem Körper und Herz- Kreislaufsystem wieder zu Gute kommt. Aber man sollte es auch nicht übertreiben. Nur weil Oliven dem Körper gut tun, macht es keinen Sinn ein ganzes Glas grüne Oliven zu essen. Hier empfiehlt es sich ruhig auf ca. 8-10 schwarze oder grüne Oliven am Tag zu beschränken, da sonst die sonst gesunden Fettsäuren eher schlecht auf den Körper wirken.

Grüne Oliven – der perfekte Snack

Ich persönlich bin ein großer Fan von Oliven. Ich esse sie gern und das in allen Variationen. Grün, Violett oder schwarz, einfach oder gefüllt – egal. Derzeit bin ich mal wieder am testen und habe im Handel grüne Oliven mit Paprikapaste Füllung von Feinkost Dittmann gefunden. Die Verpackung hat einen Inhalt von 450 Gramm und als Abtropfgewicht 250 Gramm. Das alles für 1,99 Euro bei Edeka. Die Oliven kommen laut Beschreibung aus Südspanien und sehen optisch gar nicht so schlecht aus. Ob sie nur gut aussehen oder auch schmecken, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Feinkost Dittmann Oliven – Optik & Design

Die Leser die meinen Blog schon etwas länger verfolgen wissen, das ich kein Fan von Plastikverpackung bin. Umso ärgerlicher ist es, das die Firma Feinkost Dittmann die grünen Oliven in einer Plastikverpackung auf dem Markt bringt. Ich denke in Anbetracht des Preises und der frische der Oliven, geht das soweit in Ordnung – wobei mich das Konzept dennoch nicht überzeugt. Die Verpackung ist im mittleren Bereich durchsichtig und man kann die grünen Oliven mit Paprikapaste gut erkennen. Die Verpackung ist wiederverschließbar und macht optisch eher den Anschein günstig für den Discount produziert worden zu sehen. Ich musste mich Regelrecht dazu zwingen die Packung zu nehmen, einfach weil es auf mich billig und Discountmäßig wirkt. Vielleicht überzeugt ja der Geschmack.

Feinkost Dittmann Grüne Oliven – Geschmack & Eindruck

Öffnet man die Verpackung, hat man einen klaren und feinen Duft der Olive sowie der Salzlake in denen die grünen Oliven eingelegt sind. Vom Geruch her ist alles wie auch bei anderen grünen Oliven. Die erste Biss auf die grüne Olive ist salzig (durch die Salzlake) und dann schmeckt man schon die grüne Olive. Der Biss der grünen Oliven ist in meinen Augen etwas weiß. Ich mag eher die grünen Oliven die noch einen etwas festeren Biss haben. Auch der intensive Geschmack geht durch das Einlegen in der Salzlake etwas verloren. Was mich bei den grünen Oliven von Feinkost Dittmann tierisch nervt, man schmeckt die Paprikapaste in der Olive nicht. Man merkt das da was ist, aber schmeckt es nicht. Ich habe mir sogar die Mühe gemacht die Füllung aus der grünen Olive herauszunehmen und ohne Olive zu testen. Die Salzlake überdeckt den Eigengeschmack der Paprikafüllung, so das es fast keinen Unterschied macht, ob man die steinlosen grünen Oliven kauft oder die mit Paprikapaste.

Feinkost Dittmann Grüne Oliven – Fazit & Meinung

Essen kann man die grünen Oliven von Feinkost Dittmann, gar keine Beanstandung und 1,99 Euro gehen auch noch in Ordnung, trotz der billig aussehenden Verpackung. Doch warum in die Oliven eine Paprika Füllung einspritzen, wenn du die Füllung nicht schmecken kannst. Die Salzlake über den leider den Geschmack derart, das man von der Füllung nicht viel merkt. Also am Besten gleich die steinlosen Oliven ohne Füllung kaufen. Vielleicht geht es nur mir so, aber wer von euch Lesern hat die grünen Oliven von Feinkost Dittmann auch schon probiert? Wie haben euch die grünen Oliven geschmeckt? Schreibt es mir mal in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.