American Style Cookies im Test – Fazit & Meinung

American Style Cookies

American Style Cookies sind nichts anderes als die normalen amerikanischen Cookies, nur für den europäischen Markt ein wenig abgewandelt. Mit dem heutigen Artikel möchte ich euch mal meinen Lieblings Cookies von Gut & Günstig vorstellen. Wie ihr bekanntlich schon wisst, kaufe ich gern bei EDEKA ein. Das liegt nicht daran das ich zu viel Geld habe, sondern am Markt wo ich einkaufe und an den Produkten die angeboten werden. Ich bin damit sehr zufrieden und zahle auch ab und an mehr dafür. Ich denke für das gebotene Preis- und Leistungsverhältnis ist das angemessen. Irgendwann kaufte ich mir auch die American Style Cookies, um sie einfach mal zu Hause zum Kaffee zu probieren. In der Zwischenzeit kaufe ich nur noch diese Cookies, einfach weil sie lecker sind. Nur möchte ich euch an der Stelle gleich darauf hinweisen, das die American Style Cookies jede Menge Kalorien haben. Also wenn ihr euch die American Style Cookies kauft und genießt, dann bitte nicht übertreiben. Andernfalls nehmt ihr schneller an Gewicht zu als euch lieb ist.

American Style Cookies – Optik & Design

Wie es sich für Cookies gehört, muss sich der Ursprung der Cookie in der Optik definieren. Kein Wunder, das bei den American Style Cookies die Farben rot, weiß, blau dominieren und noch weiße Sterne das Highlight auf der Verpackung setzen. Die Optik geht in Ordnung. Nicht billig, sondern schön anzusehen, wieder erkennungswert ist da und auf der Verpackung sind alle Informationen die man benötigt. Die Verpackung hat ein Füllgewicht von 225 Gramm und ist mit 3×4 zu insgesamt 12 Cookies gefüllt. Ein Cookie wiegt im Schnitt 19 Gramm und hat 96 Kcal.

American Style Cookies – Geschmack

Ich nehme mir immer vor nur einen Cookie zu essen. Letztlich sind es dann doch mehr, ohne das ich es will. Die American Style Cookies werden aus Mürbeteig mit 29 % Zartbitter- und 11 % Vollmilchschokoladenstücken hergestellt. Am Besten dippt man American Style Cookie in schönen heißen Kaffee kurz ein und lässt den Cookie dann auf der Zunge langsam zergehen. Erst löst sich langsam der Mürbeteig auf und anschließend vermischen sich die Schokoladenstückchen mit dem restlichen Kaffee im Mund. In meinen Augen einfach lecker. Wenn ihr den Cookie ohne die Kombination aus Kaffee genießt, ist der Cookie sehr trocken. Leider fehlt ihm beim puren Genuss ein wenig die Saftigkeit und der Ausdruck im Geschmack. Dennoch ist der American Style Cookie ein Empfehlung wert.

American Style Cookies – Fazit & Meinung

Auch wenn die Cookies nicht die beste Alternative für eine gute und gesunde Ernährung sind, sollte man sich doch ab und an etwas leckeres gönnen. Die Cookies sind dafür bestens geeignet. Mit 0,89 Cent für die Packung passen sie gut in den preislichen Rahmen und der Genuss zum Vesper oder Kaffee allgemein ist mit den American Style Cookies immer gegeben. Wen du die American Style Cookies auch kennst oder schon einmal probiert hast, sage mir doch mal in den Kommentaren wie du sich findest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.