Crazywolf Energydrink im Test – Meinung & Fazit

Crazywolf Energydrink Heidelbeere

Crazywolf Energydrink in 3 Varianten. Ja, ich war mal wieder fleissig. Bei meinem letzten Besuch in der Getränkeabteilung von Kaufland bin ich über den Crazywolf Energydrink gestoßen. Was mich erstaunte war der Angebotspreis von 0,19 Cent die Dose weil der Crazywolf Energydrink im Angebot war. Ohne Angebotspreise, liegt der Crazywolf Energydrink bei immer noch günstigen 0,29 Cent die 0,25 ml Dose zzgl. 0,25 Cent Pfand. Mein Interesse war geweckt. Zum einen gibt es eine etwas größere Auswahl und wird der Energy Drink so billig schmecken wie er kostet? Gute Frage, die ich euch heute hier im Artikel beantworten werde.

Optik & Design – Crazywolf Energydrink

Wenn man sich die Frage stellt:“Geht es noch billiger?“ kann man die Frage meist mit Ja beantworten. Auch bei diesen Energy Drink für aktuell 0,19 Cent pro Dose, stelle ich mir schon die Frage, lohnt sich die Produktion und der Verkauf noch? Wieviel Hektoliter muss man im Jahr umsetzen, das es rentabel ist? Man erwartet von billigen Waren fast immer, das sie billig wirken und auch so aussehen. Doch beim Crazywolf Energydrink würde ich das nicht behaupten. Die Dosen sind keine grafischen hyperstyle designten Dosen, dennoch sehen sich nicht billig aus. Ich habe da schon schlimmere Designs bei anderen Energy Drinks gesehen. Ganz im Gegenteil. Die Dosen sind bunt, sehen frisch und auch mal anders aus. Nicht so Mainstream wie fast alles. Nein, einfach ein eigenes Design mit wieder erkennungswert. Auf der Dose ist ein aggressiver Wolf zu erkennen, der wohl den Crazywolf darstellen soll. Mich hat auch das Design der Dose als erstes angesprochen und im 2. Erst der Preis. Ich denke für einen Preis von regulär 0,29 Cent pro Dose, ist das Design des Crazywolf Energydrinks unschlagbar.

Antrunk & Geschmack – Crazywolf Energydrink Heidelbeere

Riecht man das erste Mal an der Dose, nimmt man den klassischen Energy Drink Geruch war. Man kann eine leichte Bitterkeit von Frucht herausriechen, aber leider nicht definieren um welche Art von Frucht es sich handelt. Der erste Antrunk ist geprägt von einer guten Kohlensäure und einen leicht bitteren Geschmack auf der Zunge. Die Kohlensäure ist schnell aufgelöst und auf der Zunge bleibt eine Mischung aus leicht bitter mit Zucker und der Geschmack vom Energy Drink. Was positiv zu erwähnen ist, das der Drink nicht als normaler Energy Drink unter geht, sondern einen eigenen Geschmack hat. Auch wenn der Geschmack als Crazywolf Energydrink Heidelbeere mich nicht überzeugen kann. Ich persönlich kann die Heidelbeere im Energydrink nicht rausschmecken. Eisgekühlt, kann man den Crazywolf Energydrink schon trinken, doch macht die Süße des Drinks nur Durst auf mehr. Verglichen mit anderen Energy Drinks in der selben Preislage, setzt sich der Crazywolf Energydrink ein wenig ab, weil er nicht einfach nach Energy Drink schmeckt, sondern einen eigenen Geschmack bietet. Leider muss ich aber am Ende doch ein wenig Kritik äußern. Nach dem Test lief mir der Speichel im Mund immer noch zusammen, so das ich noch ein bisschen Wasser trinken musste.

Crazywolf Energydrink – Fazit & Meinung

Geschmacklich ist der Crazywolf ziemlich crazy. Er macht seinem Namen definitiv alle Ehre. Ich finde den Crazywolf Energydrink für den besagten Preis in Ordnung, doch der überragende Energy Drink ist es nicht. Mehr kann man aber auch von einem Preis von 0,29 Cent nicht erwarten. Das soll nicht abwertend der Marke gegenüber klingen, doch 0,29 Cent Verkaufspreis lassen in der Produktion nicht viel Spielraum für auserlesenen Geschmack. Die Optik passt & und man hat bei der Preislage sogar noch die Qual der Wahl was den Geschmack angeht. Was will man mehr. Was noch positiv zu erwähnen wäre, das der Hersteller mit Verantwortung und guten Willen am Markt präsent ist. Auf den Dosen gibt es noch einen kleinen Hinweis vom Hersteller, der darauf hinweist das unerwünschte Wirkungen auftreten können beim mischen mit Alkohol oder körperlichen Belastungen. Ebenso wird auch darauf hingewiesen, das eine maximale Verzehrmenge von 250 ml (eine Dose Crazywolf Energydrink) empfohlen wird. Diesen Hinweis habe ich bisher auf noch keinen Energydrink so in der Form gefunden. Ich persönlich finde das echt Top und zeigt mir, das der Hersteller sich seiner Verantwortung bewusst ist. Top! Daumen hoch von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden deines Kommentars, stimmst du den dem Datenschutz und den Nutzungsbedingungen des Blogs: www.trink-express.com zu.

Wenn Du deinen Kommentar an Trink-Express.com absendest, gewährst Du www.trink-express.com ein nicht - ausschließliches, zeitlich unbefristetes und kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Deines Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestattest Du www.trink-express.com deinen Kommentar auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Mit dem von dir erhaltenen Nutzungsrecht darf www.trink-express.com deinen Kommentar auch auf von uns genutzten Medien und Social Media Plattformen nutzen / veröffentlichen. Mit dem Nutzungsrecht erlauben wir uns den Kommentar nach redaktioneller Prüfung auch anzupassen, sofern das für die datenschutzrechtlichen Anspruch von Nöten ist.

Eine zusätzlichen Nutzung der gesendeten Daten für den abgegebenen Kommentar, wir ohne deine Zustimmung nicht weiter erfolgen.