Franziskaner Russ – Test & Meinung und Fazit

Franziskaner Russ Sommergetränk

Franziskaner Weissbier Natur Russ

Franziskaner Russ ist eine Neuerung aus dem Hause der Franziskaner Brauerei. Die Franziskaner Brauerei hat nun wie auch schon die Paulaner Brauerei ein Russ neu im Sortiment das erfrischt und im Sommer leicht und einfach zu genießen ist. Sicherlich werden viele Leser von euch fragen was ein Russ ist. Kurz erklärt kann man ein Russ folgendermaßen beschreiben. Ein normales oder alkoholreduziertes Weissbier gemischt mit einer Zitronenlimonade. Schön gekühlt, könnte es vielleicht ein tolles Sommergetränkwerden. Das Franziskaner Russ hat einen Alkoholgehalt von 2,5 % und wird mit 50 % Zitronenlimonade gemischt. Ich bin schon gespannt wie es schmecken wird.

Franziskaner Russ-Optik & Design

Entgegen dem üblichen Franziskaner Design, ist das Franziskaner Russ hell, klar und zeitgemäß. Wie man es von Franziskaner schon kennt, ist auf dem Frontetikett der bekannte Mönch zu sehen, der Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt. Die Etiketten sind hell gestaltet und spiegeln alle Infos wieder. Der Kronenkorken ist ebenfalls mit gelabelt und steigert damit den wiedererkennungswert des Franziskaner Weissbier Natur Russ. Mir gefällt das Design und vielleicht denkt Franziskaner Brauerei mal darüber nach, das neue Design auch bei den anderen Produkten aus dem gleichen Hause mit anzuwenden.

Franziskaner Russ-Antrunk & Geschmack

Riecht man an der Franziskaner Weissbier Flasche, erinnert der Geruch eher an ein Schöfferhofer Grapefruit Weizen. Eine klare Hefenote mit dem floralen Touch von Frucht. Ich war neugierig wie das Franziskaner Weissbier Natur Russ schmeckt und nahm einen großen Schluck. Der erste Antrunk ist leicht enttäuschend. Wer den fruchtigen Touch wie beim Schöfferhofer Grapefruit erwartet, wird beim Franzikaner Weissbier Russ enttäuscht werden. Der erste Antrunk ist eher leicht und Hefeweizenlastig gefolgt von einen Schuss Zitrone, der bei weiten nicht so fruchtig ausfällt wie man es erwarten würde. Das ganze ist eher leicht luftig ausgelegt. Im weiteren Verlauf verliert sich die Hefe und man hat ein leichtes angenehmes Fruchtpolster mit abklingender Kohlensäure. Wer ein Hefeweise mit weniger Fruchtnote als Russ bevorzugt, ist mit dem Franziskaner Russ gut beraten. Wer mehr Frucht in einem Russ bevorzugt, sollte sich bei der Paulaner Brauerei umschauen.

Franziskaner Russ-Meinung & Fazit

Das Franziskaner Russ ist nicht schlecht, aber nicht wirklich meins. Bei den Tests der Getränke kann ich immer nur meine Meinung wieder geben und das muss nicht immer die Meinung anderen Leser und Tester treffen. Müsste ich mich zwischen dem Paulaner Weissbier Russ und Franziskaner Weissbier Natur Russ entscheiden, würde ich dem Paulaner Natur Russ den Vorrang geben. Es ist fruchtiger und hat mehr den Touch eines erfrischenden Sommerweizens, was jedoch das Franziskaner Russ nicht schlechter macht. Probiere auch du einmal das Franziskaner Russ und teile mir deine Meinung mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.