Lux Mate – LUXus oder Trend Mate?

LUX Mate-LUXus oder Trend

Lux Mate. Sei mysteriös, sei anders, sei wild! Mit Lux Mate wirst du zum Luchs.

Mate Tees sind derzeit gefragt und ein scheinbar neuer Trend, ähnlich dem der Energygetränke. Anfangs belächelt, wird der Markt immer größer und breiter. Mit der Steigerung der Mate Tee Variationen, ist auch der Überblick am Getränke Markt kaum noch zu überschauen. Kleine Marken verschwinden und große Marken schwemmen den Markt künstlich mit Werbung und Werbekreationen auf. Der Usprung der Mate Tees ist mit dem Vertrieb der Clube Mate Anfang der 90iger zu finden. Die Brauerei Loscher kaufte 1994 die Limonadenfabrik Geola Getränke und startete langsam den Vertrieb deutschlandweit, der vorher nur regional begrenzt war. Anfangs noch als Hackerbrause in der Computer Szene verschrien, ist es heute am Getränkemarkt eine weiterhin stark wachsende Produktgruppe.

Lux Mate aus Berlin – LUXus oder Trend?

Berlin scheint derzeit wohl die Hochburg der Trend Brausen in Deutschland zu werden. Nachdem wir in einem unserer letzten Artikel noch die Glam Cola aus Berlin vorgestellt haben, kommt nun die Lux Mate – ebenfalls aus Berlin. Auf die L u x Mate bin ich bei einem meiner Streifzüge durch REWE aufmerksam geworden. Anfang konnte ich die Mate nicht wirklich zuordnen. Ist es nun ein klassischer Mate Tee oder nur eine Mate Limonade. Wenn man auf die Zutaten schaut, würde ich die Lux Mate eher einer Mate Limonade zuorden. Auch eine Suche im Internet machte mich zu der neuen Mate nicht viel schlauer.
So bleibt uns wohl nichts weiter überig als sie zu testen und eine eigene Meinung zu bilden.

Optik & Design – LUXus oder Trend Mate?

Die Optik der Lux Mate ist eher ruhig und zurückhaltend. Schwarzes Etikett dominiert und zur Wiedererkennung ist ein Luxkopf abgebildet. Schwarzer Kronkoren und einen 0,33 Liter Flasche. Der Inhalt ist leicht trüb und auf dem Glasboden ist leichter Absatz zu sehen. Alles in allem ist der optische Auftritt eher ruhig. Scheinbar versucht man eher mit Geschmack als mit Optik zu punkten. Lassen wir uns von dem Geschmack einfach mal überraschen.

Erster Antruck & Geschmack Lux Mate

Öffnet man die LUXus Mate, ist man beim riechen an der Flasche überrascht. Es steigt einem nicht der bittere Geruch des typischen Mate Tees in die Nase, sondern Minze. Ja, Minze. Gepaart mit einem Hauch Zitrone der zugesetzten Zitronenmelisse. Es riecht, fruchtig, frisch und macht Lust auf mehr. Nach einem großen Schluck aus der Flasche, hat man ein starkes Kohlensäurepolster auf der Zunge. Man schmeckt die Minze gefolgt von der Zitrone und im Abgang kommt langsam der Mate Tee. Alle 3 Geschmäcker stehen sich nicht negativ im Weg, sondern harmonisieren perfekt miteinander. Ich bin erstaunt. In gewisser Weiße hat die Lux Mate geschmacklich etwas von der Mate Mate von Thomas Henry, nur das die Lux Mate mit der Minze den gewissen frische Kick mit sich bringt.

Fazit & Meinung zur Lux Mate

Alles in allem eine gelungene Erfrischung aus Berlin. Wer den reinen Mate Tee mag, sollte die Lux Mate besser nicht probieren. Wer jedoch gern neue Varianten von Mate Tees  und Erfrischungsgetränken probiert und offen für neues ist, sollte auf jeden Fall die Lux Mate probieren. Sie schmeckt frisch, nicht aufdringlich und im Sommer eisgekühlt sicher der erfrischenste Kick in 2017.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.