Riboflavin, was ist das eigentlich?

Glyphosat, was ist das eigentlich

Riboflavin, was ist das eigentlich?

INFO:
Riboflavin, auch Lactoflavin oder Vitamin B2, frühere Bezeichnung Vitamin G, ist ein Vitamin aus dem B-Komplex. Es wird im Volksmund auch Wachstumsvitamin genannt.

Das Vitamin B2 kann in der Nahrung als ungebundenes Riboflavin vorliegen oder an Eiweiße gebunden sein. Es kommt unter anderem in Milch und Milchprodukten, aber auch in Gemüse wie Broccoli, Spargel oder Spinat vor, außerdem in Fisch, Muskelfleisch, Eiern und Vollkornprodukten. Der tägliche Bedarf beträgt etwa 1,2 mg und wird üblicherweise durch die normale Nahrungsaufnahme gedeckt. Da das B2 Vitamin auch als gelber Lebensmittelfarbstoff (E101) eingesetzt wird, kann man das Vitamin nun auch als Farbstoff in Energy Drinks finden.

Der angeblichen Empfehlung von Neurologen zu einer Tablette zu 100 mg bzw. 400 mg Riboflavin am Tag zur Prophylaxe gegen Migräne steht die Einschätzung einer S3-Leitlinie gegenüber, dass von einem Hinweis, aber nicht von einem Nachweis der Wirksamkeit von Vitamin B2 zur Migräneprophylaxe gesprochen werden kann.

Riboflavin Unterversorgung

Da das B2 Vitamin ein großes Einsatzgebiet im Körper hat, kann man einen Mangel am B2 Vitamin oder Riboflavin nicht so einfach erkennen oder diagnostizieren. Meist erkennt man eine Unterversorgung erst in einem großen Blutbild und wenn man im Labor näher ins Detail geht. Risikogruppen für eine Riboflavin Unterversorgung sind meist Schwangere, Stillende, Alkoholkranke und Personen mit chronischen Darmerkrankungen. Gerade bei diesen Risikogruppen sollte ein größeres Augenmerk auf eine geregelte B2 Vitaminversorgung gesetzt werden.

Überdosierung von B2 Vitamin 

Überdosierungen sind beim Menschen nicht bekannt. Die Toxizität vom B2 Vitamin ist sehr gering. Für gewöhnlich wird, wie bei anderen wasserlöslichen Vitaminen (Vitamin C) auch, vom Körper nicht benötigtes bzw. resorbierbares B2 Vitamin mit dem Urin wieder ausgeschieden.

Da wir das B2 Vitamin und die empfohlene Tagesdosis über die Nahrung aufnehmen, sollten besonders Vegetarier und Veganer auf einen ausgeglichene Nahrungsaufnahme achten und bei B2 Unterversorgung für geregelten Ersatz des Vitamins sorgen.

Sollten noch Fragen zum Thema bestehen, einfach die Kommentare schreiben – ich helfe euch gern weiter.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Riboflavin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.