DUCKSTEIN WEIZEN CUVEE – Erster Antrunk

Duckstein Weizen Cuvee / ©Mirko Drescher

Duckstein Weizen Cuvee

Info:Duckstein ist eine Biermarke der Carlsberg, bei der es sich um ein obergäriges Bier von rötlicher Farbe handelt. Von der Biersorte her ist es am ehesten in die Kategorie Altbier einzuordnen. Daneben gibt es unter dem Namen inzwischen auch ein Weizenbier.

Das Duckstein Weizen Cuvee soll an die Brautradition der Duckstein Brauerei anknüpfen und dem Kunden ein Geschmackserlebnis bieten, wie man es nur von Duckstein kennt. Das die Theorie, doch wie sieht es in der Praxis aus?  Zwei erlesene Hopfensorten sollen das Duckstein Weizen Cuvee zum einem einzigartigen Weizen machen. Dabei sollen die Aromahopfen Perle und Saphir maßgeblich für den Geschmack des Duckstein Weizen verantwortlich sein. 

Duckstein Weizen Cuvee / ©Mirko Drescher

Duckstein Weizen Cuvee / ©Mirko Drescher

Der bekannt fruchtig, vollmundige Geschmack wird durch die Aromahopfen Perle und Saphir im Duckstein Weizen Cuvee noch intensiver. Im weiteren Brauprozess fügt der Braumeister man dem Duckstein Weizen Cuvee noch Spezialmalze hinzu, die dem Weizen die typische Duckstein Charakter – rotblonde Farbe verleiht.

Doch kommen wir zu den Duckstein Weizen Cuvee Details. Laut Duckstein soll der Geruch des Duckstein Weizen Cuvee fruchtig-bananig sein, was ich so beim ersten riechen schon einmal bestätigen kann. Ansonsten spürt man beim ersten Antrunk eine gewisse Verspieltheit der Kohlensäure und im Abgang einen sehr süffigen Charakter. Beim abschließenden nachschnalzen am Gaumen verspürt man auch ein wenig den leichten Malzcharakter des Duckstein Weizen Cuvee, der in meinen Augen aber nicht von Nachteil ist, sondern Appetit auf mehr macht.

Einfach mal im heißen Sommer kalt genießen. 

Prost!

Info:https://de.wikipedia.org
http://www.duckstein.de

Text:Mirko Drescher              

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.