Energydrinks Verkauf ab 18 Jahre

Energydrinks ab 18 Jahre/©Mirko Drescher

Energydrinks Verkauf ab 18 Jahre

Energydrinks sind in Deutschland beliebter denn je. Erwecken Sie doch den Eindruck des schnellen Mutermachers und verschweigen doch, das gerade bei Jugendlichen unter 18 Jahren ein erhöhtes Gesundheitsrisiko bestehen kann. Wissenschafter der der Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnten schon in der Vergangenheit vor Risiken der Energydrinks bei Jugendlichen unter 18 Jahren. Zusätzlich sprachen Sie sich auch gegen einen Verkauf dieser Energy Produkte unter Jugendlichen unter 18 aus, doch wurde dies bis dato nur von der Bundesregierung anerkannt und noch nicht umgesetzt.

Energydrinks ab 18 Jahre/©Mirko Drescher

Energydrinks ab 18 Jahre/©Mirko Drescher

Die Bundesverbraucherministerin sprach gegen eine Altersbeschränkung bei Energydrinks aus und verwies dabei auf die Möglichkeit einen Warnhinweis auf den Dosen zu platzieren, um an das Gesundheitsrisiko bei übermäßigen Konsum von Energydrins zu erinnern. Eine Umsetzung des Warnhinweises auf den Energydrinks scheiterte jedoch, da sich die Lebensmittellobby klar dagegen aussprach.

Litauen geht in der Engergydrinks Diskussion nun in die Offensive und verbietet als erstes EU Land den Verkauf von Energydrinks an Jugendliche unter 18 Jahren. Wissenschaftler verweisen seit längerem auf mögliche Gefahren der stark koffein- und taurinhaltigen Getränke, sie werden mit Herzrhythmusstörungen, Krampfanfällen, Nierenversagen und sogar Todesfällen in Verbindung gebracht. Litauen hat die Gefahr bei Jugendlichen unter 18 Jahren erkannt, da zumeist bei den Jugendlichen die Gefahren und Risiken bei erhöhter Aufnahme von Taurin und Koffein in Energydrinks nicht bewusst sind.

Auch Foodwatch hat die Risiken für unsere Kinder erkannt und eine E-Mail Protestaktion gestartet. Sollte Sie diese Energydrinks Aktion interessieren – können Sie sich hier beteiligen:

https://www.foodwatch.org/de/informieren/energy-drinks/e-mail-aktion/

Quelle: http://www.about-drinks.com/
Foto: ©Mirko Drescher

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.