Warsteiner Chef Albert Cramer ist Tot

Warsteiner Legende Albert Cramer ist Tot

Warsteiner Chef Albert Cramer ist Tot

Es kam kurz und unverhofft und nun ist es leider Gewissheit, das der Warsteiner Geschäftsführer Albert Cramer am 20.11.2012 verstorben ist. Wer war eigentlich Alber Cramer? Alle kennen das Produkt Warsteiner Bier, aber niemand wußte wer wirklich hinter der Marke steht. Albert Kramer hatte in seiner 43-jährigen andauernden Brauzeit und Schaffenskraft die Marke Warsteiner zu einer Weltmarke geschaffen, die in Top Umsatzstarken Jahren bis zu sechs Millionen Hektoliter produzierte. Albert Cramer schaffte es auch über weite Teile allein erfolgreich zu sein und sich gegen die ständig wachsende Radeberger Gruppe zu behaupten. Man könnte behaupten das der Warsteiner Geschäftsführer Albert Cramer sowas wie ein Pionier in der Bierbranche war.

Warsteiner Legende Albert Cramer ist Tot

Warsteiner Legende Albert Cramer ist Tot // CC-BY-SA-3.0-migrated // © bei Roosterfan

Er setzte als einer der ersten auf eine flächendeckende Werbestrategie, um überall präsent zu sein und band zusätzlich den Handel mit Aktionen ein. Aber auch die anderen Brauereien erkannt das Potenzial und eiferten Albert Cramer schnell nach.

Ohne Albert Cramer – Wie geht es weiter?

Nachdem Albert Cramer im Alter von 69 Jahren gestorben ist, wird nun seine Tochter Catharina Cramer versuchen die Geschäfte im Sinne Ihres Vater weiter zu führen. Nun wird die 34-Jährige das Unternehmen mit zuletzt 2.300 Mitarbeitern und 520 Millionen Euro Jahresumsatz weiterführen, heißt es bereits aus Warstein. Herzliches Beileid an die Familie und Hinterbliebenen von Albert Cramer und alles Gute an die Firma Warsteiner.

Quellen / Zitate:   http://www.welt.de/wirtschaft/article111363844/Warsteiner-Chef-Albert-Cramer-ist-tot.html

Foto:   CC-BY-SA-3.0-migrated // © bei Roosterfan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.